News

Kloster Eberbach, Eltville

Video-Installation von Fridhelm Büchele & Christian v. Grumbkow.

Auf 12 Riesen - Köpfen werden Bilder aus der Kunstgeschichte/der aktuellen Kunstszene ..., sowie Interviews mit Betroffenen zum Thema "Angst & Sicherheit" projiziert.

Termin: 28./29.10. 2017

Ort: Basilika, Kloster Eberbach, Eltville/Rheingau

Öffnungszeiten: jeweils 10 - 18 Uhr

Two Shows in June, 2013:

21.6.2013,  "FARBE IM FLUSS"

One Artist Show with new works will be shown in the former  Galerie Epikur, Friedrich-Ebertstr. 152 a, Wuppertal.

A cooperation of Janzen Galeries, Wuppertal/Düsseldorf  with Peter Nacke (former Galerie Epikur): Opening 19.00 p.m.

 

23.6.2013, INSIDE / OUT, Schloss Lüntenbeck, Flags in the park, translucent work and paintings : Opening 16.30 p.m.

 

 

BLAU-LICHT INSTALLATION

11 translucent works on acyllic plates are to be seen in the Wuppertal policeheadquarter.

Janzen-Galerie, Düsseldorf: Messebeteiligung an der 14. art KARLSRUHE

Mit aktuellen Arbeiten von: Ch. v. GRUMBKOW / J. GERVÉ / Jean-Yves LE MARC / Harald WOLFF - Malerei.  J. JURGELUCKS / KUBACH & KROPP / R. VOSS - Skulptur. I. BASCHANG – Fotografie. E.SCHUMACHER - Grafik. J.WINCKLER - Plastik, sowie ausgewählte Arbeiten aus dem Bestand der Galerie Halle 3 | Stand K 32.  16. – 19. 2. 2017

Weitere Informationen unter http://www.janzen-galerie.de/ und https://www.art-karlsruhe.de/website/home/index.jsp 

Galerie Kunstkomplex, Wuppertal: CO-OP / KUNST HILFT

Die Galerie Kunstkomplex, Hofaue / Wesendonkstraße 12, 42103 Wuppertal-Elberfeld zeigt vom  3.2. bis zum 24.2. 2017 rund 80 individuelle Überarbeitungen /Interaktionen auf dem Kunstdruck "Soul-Flight" von Christian Grumbkow.   http://www.kunstkomplex.net/co-op-kunst-hilft.html

Grumbkow sprach Künstlerkollegen aus Wuppertal und ganz Deutschland an und lädt sie ein, Teil des Hilfsprojektes zu werden, das Syrischen Flüchtlingskindern  ermöglicht, Deutsch in der Alten Feuerwache, Wuppertal zu erlernen. Unter dem Projekttitel CO-OP bringen sich diese Künstler ein, und machen Unikate aus den Soul-Flight-Kunstdrucken :

von sensiblen Ergänzungen über Destruktionen bis hin zu Totalübermalungen ist alles vertreten.

Gezeigt werden Arbeiten von: Christof Juretko, Bartek Juretko, Frank N, Peter Klassen, Zara Zoe Gayk, Eckehard Lowisch, Steven Hautemaniere, Carla Sophie Schnettler, Stephan Kimmerl, Acher Reinbold, Nanny de Ruig, Andreas M. Wiese, Fabian Freese, Joana Stange, Stefanie Wollenhaupt, Gregor Eisenmann, Christian Ischebeck, Renate Löbbecke, Georg Janthur, Peter Caspary, Rita Caspary, Milton Camilo, Dirk Schäfer, Zahra Hassanbanadi, Hassan Hashemi, Petra Frixe, Brigitte Schöpf, James Rogers, Jule Steinbach, Annette Marks, Bodo Berheide, Manuela Egner. Aus Heidelberg: Michael Utz. Aus Düsseldorf: Andrej Wilhelms (Preisträger "Grosse Düsseldorfer"). Aus Berlin: Gerard Waskievitz, Gilbert Brohl, Nanako Shikata, Stefan Seitz, Kerstin Müller, Bernhard Ailinger (Künstler der Michaela Helfrich Galerie, Berlin). Aus Rom/Berlin: Susanne Kessler. Aus Marokko: Abdelilah El Indrissi, Said El Indrissi, sowie Fouzia El Kadiri, die nicht nur aks Künstlerin, sondern auch als arabisch sprechende "Deutschlehrerin" an dem Projekt beteiligt ist.